Main Page

From SEStudentWS

Jump to: navigation, search

Contents

Software Engineering Research Camp?

Gestartet wurde das SE Research Camp 2009 um Studenten Einblicke in die agile Software-Entwicklung zu bieten. Damals für nur 2 Tage angedacht, stellte man fest, dass dieser Zeitrahmen zu kurz war um ein richtiges Projekt zu realisieren. Aus diesem Grund wurde das Konzept überarbeitet und nun für euch in einer Neuauflage angeboten.

Durch das SE Research Camp soll euch die Möglichkeit gegeben werden agile Software-Entwicklung auch praktisch kennen zu lernen und sich mit neuen Technologien vertraut zu machen. Hierbei werdet ihr in Projektteams arbeiten und dabei die Tücken und Freuden der Arbeitsteilung in Software-Projekten am eigenen Leib erfahren. Das Event steht jedem interessierten Studenten offen. Insgesamt sind 16 Plätze zu vergeben.

Organisiert wird das Software Engineering Research Camp vom [Lehrstuhl für Software Engineering] und vom [Lehr- und Forschungsgebiet Software Konstruktion] der RWTH Aachen.

Wann und Wo?

Gestartet wird das Event am Donnerstag, den 16.09.2010 mit Vorträgen, in denen euch die verwendeten Technologien vorgestellt werden. Am Abend wird es ein Social Event geben, um die anderen Teilnehmer und Betreuer besser kennenzulernen.

In der Woche darauf geht es von Mittwochmorgen, den 22.09. bis Donnerstagabend, den 23.09. in das Hotel Carat, um dort die Projektarbeit durchzuführen. Die Kosten hierfür werden natürlich übernommen, euch kostet es nur das Ausschlafen am Mittwoch. Der Freitag (24.09.) wird genutzt um am Lehrstuhl die Ergebnisse der letzten 2 Tage aufzuarbeiten und ggf. fertig zu stellen.

Der letzte Termin ist Freitag, der 01.10.2010. Hier werden die erzielten Ergebnisse präsentiert und das Projekt mit einem geselligen Abend beendet.

Begleitet werdet ihr dabei von den Professoren und einigen Mitarbeiten des Lehrstuhls für Softwaretechnik und der Forschungsgruppe Software-Konstruktion. Natürlich wird unser Abend im Hotel auch für einen geselligen Umtrunk genutzt werden.

Was und Womit?

Wir werden Applikationen für Android, iPad und Web Services erstellen. Hier könnt ihr eure eigenen Ideen mit einbringen und versuchen diese im Projekt zu verwirklichen.

Vorkenntnisse sind natürlich nützlich, aber keine Voraussetzung. Gerade wer etwas lernen will, sollte die Gelegenheit nutzen.

Das Programm

Do. 16.09.2010: Technologievorträge und Social Event (Raum 4312, Seminarraum Software Engineering)

  • 13:00 Begrüßung
  • 13:15 IPad / IPhone (AP)
  • 14:15 Pause
  • 14:30 Web-Services (TK / MV)
  • 15:30 Pause
  • 15:45 Android (AG)
  • 16:45 SVN Kurzeinführung
  • 17:00 Gruppeneinteilung
  • anschließend Social Event
Mi. 22.09.2010
  • 08:00 Abfahrt Parkplatz Mies-Van-der-Rohe-Straße
  • 09:00 Ankunft im Hotel
  • Gruppenarbeit

Do. 23.09.2010

  • Gruppenarbeit
  • 18:00 Uhr Rückfahrt
  • 19:00 Uhr Ankunft Parkplatz Mies-Van-der-Rohe-Straße

Fr. 24.09.2010 - 01.10.2010

  1. Fertigstellung der Projekte am Lehrstuhl.


Fr. 01.10.2010: Präsentation der Ergebnisse (Raum 4312, Seminarraum Software Engineering)

  • 13:00 Begrüßung
  • 13:15 Vorstellung der Ergebnisse der Gruppen
  • anschließend: Social Event

Bei wem?

Wenn ihr dabei sein wollt, schickt einfach eine Kurzbewerbung mit Motivationsschreiben (1/2 Seite) und einem kurzen Studienverlauf/Lebenslauf an Thomas Kurpick (mailto:kurpick@se-rwth.de).

Wir werden Euch dann Anfang September antworten und die Teilnehmer benachrichtigen.

Advertising

SE Research Camp 2009

Archiv


  • This page was last modified on 14 September 2010, at 15:07.
  • This page has been accessed 37,542 times.